Urteile 2011

LG Marburg, Urteil vom 12.01.2011 – 5 S 82/09§ 43b TKG a.F. ist auf 0118xy-Rufnummern nicht analog anwendbar.
BGH, Urteil v. 12.1.2011 – VIII ZR 346/09 – Restwertbörse im Internet, Haftung des Gutachters bei einem Sachmangel
LG Lüneburg, Beschluss vom 13.01.2011 – 2 S 86/10 – Zum Widerruf eines in einem Ladengeschäft abgeschlossenen Mobilfunkvertrages bei zeitgleichem Erwerb eines subventionierten Handys
BGH, Urteil v. 13.1.2011 – I ZR 125/07 – Bananabay II, Adwords-Werbung mit fremder Marke
OLG Frankfurt, Beschluss vom 13.01.2011 – 6 W 177/10 – Informationspflichten nach § 5 a UWG bei Werbung mit Testergebnis („Nassrasierer“)
BGH, Urteil v. 13.1.2011 – III ZR 146/10 – Speicherung dynamischer IP-Adressen, Voraussetzungen der Befugnis
BGH, Urteil v. 20.1.2011 – I ZR 28/09 – Kein Telekom-Anschluss nötig, Hinweis auf fehlende Call-by-Call-Möglichkeit
BGH, Urteil v. 27.1.2011 – VII ZR 133/10 – Kündbarkeit eines Internet-System-Vertrages
OLG Brandenburg, Urteil vom 22.02.2011 – 6 U 80/10 – Widerrufsrecht im Verbrauchervertrag: Wirksamkeit der Angabe der Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Widerrufsbelehrung
BGH, Urteil v. 2.2.2011 – VIII ZR 103/10 – Widerrufsbelehrung, fehlender Hinweis zur Herausgabe gezogener Nutzungen
BGH, Beschluss v. 3.2.2011 – I ZR 129/08 – UsedSoft, Zur Erschöpfung bei gebrauchter Software
BGH, Beschluss v. 3.2.2011 – I ZA 17/10 – Haftung Minderjähriger für urheberrechtswidrige Verlinkung
BGH, Urteil v. 8.2.2011 – VI ZR 330/09 – Es besteht kein Anspruch darauf, daß Inkassoschreiben nur noch an den beauftragten Rechtsanwalt adressiert werden
BGH, Urteil v. 10.2.2011 – I ZR 164/09 – Double-opt-in-Verfahren, hier: Telefonwerbung
OLG Köln, Beschluss vom 10.02.2011 – 6 W 5/11 – Filesharing: Bei einer Protokollierung derselben IP-Adressen auch noch nach 24 Stunden, besteht wegen der üblichen Zwangstrennung ein erheblicher Zweifel an der Richtigkeit der mitgeteilten Daten; das vorgelegte pauschale Gutachten schließt Fehler nicht aus
BGH, Beschluss v. 15.2.2011 – XI ZR 148/10 – Widerrufsbelehrung, Anforderungen an eine Nachbelehrung
BGH, Urteil v. 17.2.2011 – III ZR 35/10 – Klauseln in Mobilfunkverträgen: Haftung für unbefugte Nutzung durch Dritte, Zahlungsverzug
BGH, Urteil v. 17.2.2011 – III ZR 36/10 – Klauseln in Mobilfunkverträgen: Sperrung des Mobilfunkanschlusses bei Zahlungsverzug
OLG Frankfurt, Urteil vom 24.02.2011 – 16 U 172/10 – Filmbeitrag im Internet: Zur Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen eine Einwilligung nach § 22 KUG widerrufen werden kann
OLG Köln, Beschluss vom 14.03.2011 – 6 W 44/11 – Filesharing: Gegenstandswert bei Tausch eines Musikalbums liegt bei 10.000,- €, Kinofilm 30.000,- €, Hörbuch 20.000,- €
BGH, Beschluss v. 15.3.2011 – 1 StR 529/10 – Hausverlosung im Internet, zur Haftung wegen Betruges
OLG Köln, Beschluss vom 24.03.2011 – 6 W 42/11 – Filesharing: Zur Vermutung der Verantwortlichkeit des Internet-Anschlussinhabers für Rechtsverletzungen, zum Bestreiten der ordnungsgemäßen IP-Ermittlung mit Nichtwissen und zur Haftung für Ehegatten
BGH, Urteil v. 24.3.2011 – VII ZR 111/10 – Kündigung eines Internet-System-Vertrages II
Landgericht Arnsberg, Beschluss vom 12.04.2011 – 3 S 155/10 – Mobilfunk: Zur Haftung für enorme Kosten für Datenverbindungen
BGH, Urteil v. 14.4.2011 – I ZR 133/09 – Werbung mit Garantie
KG Berlin, Beschluss vom 29.04.2011 – 5 W 88/11 – Kein Wettbewerbsverstoß durch Verwendung des Facebook „Gefällt-mir“-Button
BGH, Urteil v. 11.5.2011 – VIII ZR 289/09 – Vertragliche Haftung bei Ebay
BGH, Urteil v. 12.5.2011 – I ZR 119/10 – Innerhalb 24 Stunden, Zulässigkeit einer (verkürzenden) Werbung bei Adwords mit einer Lieferung innerhalb von 24 Stunden
OLG Köln, Beschluss vom 20.05.2011 – 6 W 30/11 – Filesharing: Privatpersonen haben nicht zu einer Klage Anlaß gegeben, wenn die Ihnen übersandte Unterlassungserklärung sich nicht nur auf den konkreten Verstoß bezog und zugleich vor einer Abänderung gewarnt wurde.
BVerfG, 1 BvR 3151/10 vom 30.5.2011, Die Verfassungsbeschwerde betrifft Fragen der Beratungshilfe in urheberrechtlichen Angelegenheiten.
BGH, Urteil v. 8.6.2011 – VIII ZR 305/10 – Zum vorzeitigen Abbruch einer Ebay-Auktion
BGH, Urteil v. 9.6.2011 – III ZR 157/10 – Klauseln in Mobilfunkverträgen: Befugnis zur Sperrung
BGH, Urteil v. 9.6.2011 – I ZR 17/10 – Computer-Bild, zum Widerrufsrecht bei Zeitschriftenabonnements
Landgericht Kleve, Beschluss vom 15.06.2011 – 2 O 9/11 – Mobilfunk: Zur Haftung für enorme Kosten für Sprachverbindungen trotz Flatrate wegen Roaming
BGH, Urteil v. 22.6.2011 – I ZR 159/10 – Automobil-Onlinebörse, Rechte des Datenbank-Herstellers
BGH, Urteil v. 28.6.2011 – XI ZR 349/10 – Widerrufsbelehrung, Anforderungen an die Nachbelehrung
BGH, Urteil v. 30.6.2011 – I ZR 157/10 – Branchenbuch Berg, Ein irreführend aufgemachtes Angebotsschreiben ist wettbewerbswidrig.
BGH, Urteil v. 28.7.2011 – VII ZR 45/11 – Kündigung eines Internet-System-Vertrages III
BGH, Urteil v. 17.8.2011 – I ZR 57/09 – Stiftparfüm, Weist ein Rechteinhaber den Betreiber eines Online-Marktplatzes auf eine Verletzung seines Rechts durch ein auf dem Marktplatz eingestelltes Verkaufsangebot hin, trifft den Betreiber als Störer die mit einem Unterlassungsanspruch durchsetzbare Verpflichtung, zukünftig derartige Verletzungen zu verhindern (……)
BVerwG, Urteil vom 18.08.2011 – 6 C 20.11 – Freiberufler müssen für internetfähige PCs im Arbeitszimmer keine Rundfunkgebühr zahlen, wenn in der Wohnung bereits angemeldete Radio- oder Fernsehgeräte vorhanden sind.
BGH, Urteil v. 28.9.2011 – I ZR 93/10 – Poker im Internet
BGH, Urteil v. 28.9.2011 – I ZR 92/09 – Sportwetten im Internet II
BGH, Urteil v. 6.10.2011 – I ZR 42/10 – Falsche Suchrubrik, Zur Frage der Irreführung bei Nutzung einer falschen Rubrik für ein KFZ in einem Internetportal
BGH, Urteil v. 6.10.2011 – I ZR 6/10 – Echtheitszertifikat
BGH, Urteil v. 19.10.2011 – I ZR 140/10 – Vorschaubilder II
BGH, Urteil v. 25.10.11 – VI ZR 93/10 – Störerhaftung des Hostproviders (Blog) erst nach Verletzung zumutbarer Prüfpflichten
BGH, Urteil v. 27.10.2011 – I ZR 131/10 – regierung-oberfranken.de
OLG Frankfurt, Urteil v. 27.10.2011 – 6 U 179/10 – Rechtsmissbräuchliche Geltendmachung markenrechtlicher Ansprüche nach provozierter Verletzungshandlung
extern
BGH, Urteil v. 9.11.2011 – I ZR 150/09 – Basler Haar-Kosmetik, Zur Haftung des Admin-C
BGH, Urteil v. 9.11.2011 – I ZR 123/10 – Überschrift zur Widerrufsbelehrung
OLG Düsseldorf, Beschluss vom 14.11.2011 – I-20 W 132/11 – Filesharing: Eine zu unbestimmte Abmahnung ist nutzlos; dadurch entstandene Kosten müssen nicht ersetzt werden
OLG Köln, Beschluss vom 17.11.2011 – 6 W 234/11 – Filesharing: Gegenstandswert bei Tausch eines einzelnen Musiktitels liegt bei 3.000,- €
AG Frankfurt, Urteil vom 1.12.2011 – 30 C 1849/11 – 25 – Kein „fliegender Gerichtsstand“ bei Urheberrechtsverletzungen; sachlicher Bezug zum gewählten Gericht erforderlich
extern
BGH, Urteil v. 15.12.2011 – I ZR 174/10 – Bauheizgerät, Vorformulierte Unterlassungserklärung mit Vertragsstrafe ohne Verschuldenserfordernis kann Anzeichen für Rechtsmissbrauch sein.
BGH, Urteil v. 21.12.2011 – I ZR 190/10 – Neue Personenkraftwagen; Das Verständnis des Begriffs “neue Personenkraftwagen” in § 2 Nr. 1 Pkw-EnVKV ist an objektivierbaren Umständen auszurichten, aus denen sich ergibt, dass das betreffende Fahrzeug vom Händler alsbald nach dem Erwerb veräußert werden soll.